Presales FAQ

Allgemeines

Welche Supportleistungen stehen mir zur Verfügung?

Alle Kunden sind für uns wichtig, ob private Kunden, Firmen, Vereine oder Behörden. Sie können uns schreiben oder zu unseren Geschäftszeiten anrufen. Wir freuen uns sehr auf Ihre Anrufe und nehmen uns Zeit für Sie. Es ist uns wichtig, dass Sie von unseren Dienstleistungen überzeugt sind und uns weiter empfehlen.

Was ist Kundenlogin?

Sobald Sie sich bei uns kostenlos angemeldet haben, verfügen Sie über ein Konto im Kundenlogin unserer Website, das Sie einfach mit einem Webbrowser aufrufen. Es ist der mit Passwort und SSL-Verschlüsselung abgesicherten Bereich, wo Sie Ihre Dienste und Domains bei uns verwalten und Rechnungen einsehen können.

Vertrag

Wie sind die Kündigungsfristen?

Die Kündigungsfrist für Domains ist 4 Wochen vor der nächsten Verlängerung. Bei den Hosting-Paketen ist die Frist 4 Wochen vor Vertragsende.

Wie kann ich kündigen?

Eine Kündigung können Sie jeder Zeit in Ihrem Konto papierlos vornehmen.

Domains

Kann ich auch ohne Hostingpaket eine Domain registrieren?

Ja, aber es setzt fundierte Kenntnisse über Internettechnologien voraus und ist von daher nur für fortgeschrittene Nutzer geeignet. Sie betreiben zum Beispiel keine Website und möchten nur die E-mail-Funktion, dazu setzen Sie den MX-Record Ihrer DNS-Zone auf Ihren externen Email-Dienst.
Wir empfehlen unser Webhosting Free. In diesem Paket können mehrere Domains verbunden werden, sodass Sie komfortabel und ohne größere Aufwände technischen Support aus einer Hand beziehen.

Kann ich nur ein Hostingpaket bestellen ?

Ja, Sie können ein Hostingpaket ohne Domain bestellen. Sie brauchen nur die DNS-Zone bei Ihrem bisherigen Provider zu aktualisieren.
Einige Produkte von Rackhansa bieten kostenlose Domainregistrierung und -transfer an. Übertragen Sie Ihre Domain noch heute zu Rackhansa!

Gibt es bei der Domain Registrierung Zusatzleistungen?

Die Profis lieben unsere DNS-Verwaltung mit PowerDNS, die wir im Gegensatz zu manch anderen Mitbewerbern kostenlos bereit stellen.

Was ist zu tun wenn eine Domain vergeben ist?

Sie können den Domaininhaber kontaktieren und bei erfolgreicher Preisverhandlung Ihre Wunschdomain kaufen. Oder Sie kontaktieren Ihren Anwalt zur Sicherstellung, ob Ihre Wunschdomain dem Markenschutz unterliegt. Daher ist es ratsam sich Domainnamen so schnell wie möglich zu sichern und das am besten noch vor Firmengründung!

Virtual Private Server

Wann braucht ein Server mehr als eine IP-Adresse ?

Wenn Ihre IP-Adresse von einem kommerziellen Spamverzeichnis in die Spam-Blacklist (meistens nicht ganz ungerechtfertigt) gesetzt wird, können Sie nicht mehr sicherstellen, dass Ihre E-Mails alle möglichen Empfänger erreicht. Dieses Problem wird mit einer zweiten dezidierten IP -Adresse zum E-Mail-Versand gelöst und bei Problemen verwenden Sie einfach eine neue IP-Adresse. So können Sie erstmal Ihren geschäftlichen Tätigkeiten wie gewohnt nachgehen und den Spam-Verursacher (Missbrauch in Ihrer Organisation oder gehackter Server, ..) beseitigen und den Server neu aufsetzen.